Zuweisung Patientinnen

Mit uns in Kontakt kommen. Anfragen nehmen wir gerne entgegen, um gemeinsam eine Lösung für Ihre Anliegen oder Fragen zu finden.

Im Sinne einer nachhaltigen Behandlung von Beginn an legen wir Wert auf eine sorgfältige Abklärung der genauen Bedürfnisse des Zuweisenden einerseits sowie der Patientin andererseits. Unser speziell geschultes Triageteam nimmt Anfragen der Patientinnen und Zuweisenden professionell entgegen, um die Situation zu beurteilen und das weitere Vorgehen abzuklären. Sie erreichen das Triageteam über die Telefonnummer +41 41 726 58 17.

Anmeldung

Die Anmeldung einer Patientin für einen Aufenthalt in unserer Klinik erfolgt im Normalfall mittels schriftlicher ärztlicher Zuweisung. Sie können direkt unser Zuweisungsformular verwenden und uns dieses per Email klinik.meissenberg@hin.ch oder Fax +41 41 726 57 90 an das Medizinische Sekretariat senden.

Im Falle einer Selbsteinweisung in unsere Klinik werden die Abklärungen für einen stationären Aufenthalt durch unsere Ärztinnen und Psychologinnen vorgenommen. Die Notfallaufnahme erfolgt deshalb in der Regel über unsere Akutstation.

Ambulante Vorgespräche

Manchmal ist es schwierig, am Telefon alle Bedürfnisse der Patientin zu klären und zu erfassen. Um die Behandlung besser planen zu können, bieten wir deshalb vor einem Eintritt ambulante Vorgespräche an. Dies ermöglicht, sich gegenseitig kennen zu lernen, die Vorstellungen sowie die Behandlungsziele der Patientin zu besprechen und offene Fragen zu klären. Unsere Klinikadministration verbindet Sie gerne mit dem zuständigen Therapeuten (Tel. +41 41 726 57 57).

Den Klinikeintritt planen

Patientinnen mit einem geplanten Klinikeintritt erhalten von uns zur Vorbereitung unsere Broschüre «Ankommen in der Klinik Meissenberg». Diese enthält viele nützliche Informationen rund um die Ankunft und den Klinikaufenthalt.

Notfall

Unser Triage-Arzt ist rund um die Uhr unter der direkten Telefonnummer erreichbar.